© 2018 Papenbroock GmbH

LIGMATECH ZHR05/R/055

Rückführung ZHR05 - BOOMERANG (R) - Optimat
für Standardteile

Layout:
Die Basismaschine muss für die Nachrüstung der
Rückführung mechanisch und elektrisch
vorbereitet sein.

Technische Daten der Basismaschine:
Fabrikat :
Type :
Maschinennr. :
Maschinenlänge:
Anschlagseite : rechts
Arbeitshöhe : ... mm
Vorschub : ... m/min

Verwendung:
Die Rückführung Optimat ZHR05 ermöglicht die
Ein-Mann-Bedienung an einseitigen Durchlaufmaschinen.

Funktion:
Aus der Maschine kommende Werkstücke werden von
angetriebenen Kettenauslegern mit Unterstützung einer
angetriebenen Rolle übernommen und auf einen Lufttisch
geführt. Durch einen Pusher und die Schrägstellung des
Lufttisches gleitet das Werkstück auf ein Transportband
und wird dort weitergefördert. Am Ende der Rückführstrecke
wird dem Bediener das Werkstück auf einer ungetriebenen
Rollenbahn zugeführt. Für den flexiblen Einsatz kann die
Maschine standardmäßig in vier Arbeitsmodi betrieben
werden:
- Lufttisch immer abgesenkt ohne Pusherbetrieb
- Lufttisch immer abgesenkt mit Pusherbetrieb
- Lufttisch im Hubbetrieb (bei Übernahme oben, dann
Absenken) mit Pusherbetrieb
- Lufttisch immer oben für manuelle Abnahme
(kein Rückführen der Teile)









Ausführung:
Lufttisch: L=2500 mm, B=1000 mm
(schräggestellt mit Höhendiff. von ca. 65 mm)
Transportband: B=900 mm
(siehe Option 0052)
ungetriebene Rollenbahn: L=2500 mm, B=900 mm
Bei Base-Version:
Lieferung komplett ohne Rückführstrecke oder ohne Band,
jedoch mit unangetriebener Rollenbahn.
Das Band muss ZHR05 geeignet sein (Verwindung).

Werkstückparameter:
- Länge: 300 ... 2500 mm
- Breite: 60 ... 800 mm
bzw.
- Länge: 300 ... 800 mm
- Breite: >800 ... 2000 mm
- Dicke: 8 ... 60 mm
-Die Länge ist immer die Ausdehnung des Teiles
in Transportrichtung der Basismaschine.
-Die Breite ist immer die Ausdehnung des Teiles
quer zur Transportrichtung der Basismaschine.
- 4-seitige Bearbeitung:
- min. Teil
  • Details

    Technische Parameter:
    - Arbeitshöhe: 820 bis 980 +/- 30 mm
    - Vorschub: 8 - 30 m/min
    - automatische Vorschubanpassung integriert:
    - Voraussetzung:
    - Vormaschine liefert proportionales
    Signal im Bereich von 0 bis +10 Volt
    (Kann dieses Signal nicht geliefert
    werden, erfolgt die Anpassung über
    ein Potentiometer an der Steuerung
    der Rückführung)
    Bei Base-Version ist kein Frequenzumrichter vorhanden.

    Pneumatik:
    Betriebsdruck: 6 bar
    Luftverbrauch: 50 Nl/min








    Elektrik:
    Steuerung: Moeller Kleinststeuerung
    Fernbedienung vom Einlauf der Basismaschine aus.
    Betriebsspannung: 400 V, 50 Hz
    (Abweichende Spannung ist anzugeben!)
    Steuerspannung: 24 V DC (nach VDE)
    Gesamtanschlusswert: ca. 2,2 kW
    Vorgeschriebene
    Umgebungstemperatur: +5 ... +35 Grad Celsius
    Lackierung: Robustik-Strukturlack
    grau RDS 240 80 05
    (siehe Option 4500, 4502)

    Anforderungen an den Fussboden:
    - Zug-/Druckbelastbar
    - Normalbeton C16/20 XC1
    - Mindestdicke 180 mm

    Hinweis:
    Die mögliche Länge des ersten Bandes beträgt min. 6 m und
    max. 10 m bei einem Flächengewicht von max. 25 kg/m².
    Erläuterung Auswahl:
    ZHR 05/x/xxx
    ! !
    ! Gesamtlänge Basismasch.
    Links-/Rechtsmaschine
    - Berechnung der Bandlänge:
    Gesamtlänge Basismaschine +2850 mm + gewünschter
    Überstand
    - Länge der ungetriebenen Rollenbahn; gerundet auf volle
    oder halbe Metersprünge.
    - Der Überstand gibt an, wie weit die ungetr. Rollenbahn über
    die Basismaschine überstehen soll.
    - Bei nichtlinearen Rückführungen wird die Länge der geteilten
    Bänder nach technischen Erfordernissen festgelegt.
    (Vgl. Option 0050.)
    Bedingungen für eine einwandfreie Funktion sind
    - die Teile müssen rechtwinklig aus der Basismaschine auslaufen
    - die Teile müssen plan- und vollflächig sein
    - die Abbiegung der quer durchlaufenden Teile darf nicht so stark
    sein, dass sie die Teile auf den 65 mm tieferen Rücklaufband
    berühren (siehe Option 0054, 0058).

    Zertifizierung:
    Maschine mit CE-Zeic